Azubis auf dem DLK 2022
28. Oktober 2022

Vom 18. bis 21. Oktober fand in Berlin der alljährliche DLK statt und zwei Azubis hatten das große Glück mit dabei zu sein, Julia Donath und Lilli Domer.

Gekleidet in knallroten Hosen, welche einem direkt ins Auge fallen und ausgestattet mit einer Menge Dailys startete ihr Tag. Zunächst wurde am Haupteingang die Stellung gehalten, aber mit späterer Stunde zogen sie durch die Hallen und versuchten Leute zu finden, welche Sie noch nicht angesprochen hatten – was bei einer solchen Masse an Menschen eine echte Herausforderung war. Die gelegentliche Kaffee- oder Cola-Pause, um Energie zu tanken durfte dabei nicht ausbleiben. Der Tag nahm seinen Lauf und die Hallen leerten sich allmählig zur Schließung der Stände, jedoch nicht lange…

Der Kongress bestand nicht nur aus über den Tag verteilten Vorträgen, das Highlight war erst das Abendprogramm. Am ersten Abend fand der traditionelle Nolle-Abend statt, bei dem vom BVL geladene Gäste in dem, unter der Bahn versteckten, Restaurant „Nolle“ zusammentrafen. Zwischen einer Rede (mit Anmoderation von Oliver Detje), einer Band, der Ehrung mancher BVL Mitglieder und dem äußerst leckerem Buffet, wurde der DLK eingeläutet – Prost Kongress!

Das rote Sofa, welches auch wirklich so bequem ist wie es aussieht (gerade, wenn es kaum Sitzmöglichkeiten gibt), war stets besetzt von Logistiker*innen und vor dem Stand bildete sich eine Menschentraube. Rot machte uns zum Hingucker!

Am zweiten Abend war dann „Networking-Night“ – wenn man das hört, stellt man sich eine simple Veranstaltung vor, bei dem die Besucher die Gelegenheit zum Austausch untereinander haben. Doch es war der Abend der Preisverleihung des Deutschen Logistik Preises und in einem großen Saal trafen alle zum Event zusammen. Der Preisträger wurde von einem Show-Act verkündet und während des anschließenden Buffets wurde der Saal umgebaut, sodass eine Band spielen konnte, die Fotobox ein Bild nach dem anderen knipste und Anzugträger zu später Stunde das Tanzbein schwangen.

Donnerstag begann der Endspurt und es wurde nochmals mit Vollgas alles gegeben. Abos abgeschlossen, Publikationen verkauft, Flyer und Dailys verteilt und Goodies gesammelt. Die Azubis hatten die Gelegenheit selbst Kongressluft zu schnuppern und sich den ein oder anderen Vortrag anzuhören, welche sehr interessant waren.

Am Abend ließ man den Kongress dann im InterConti ausklingen, bevor am Freitag die letzten Stunden vor Abbau eingeläutet wurden.

Der Kongress war eine tolle Erfahrung mit einem super Team und Abwechslung zum bekannten Büroalltag, weswegen die beiden mit voller Freude auf den nächsten Messe- und/oder Kongressbesuch blicken – immer gerne wieder!

Florian, Annika, Julia und Lilli durften sich auch mal auf das rote Sofa setzen.

Wir empfehlen

Noch Fragen an uns? Meldet euch!

Marwin Müller

Azubi-Kontakt & Auszubildender
DVV Media Group GmbH
marwin.mueller@dvvmedia.com

Deine Bewerbung geht an:

Katrin Schweitzer

Personalsach­bearbeiterin
DVV Media Group GmbH
katrin.schweitzer@dvvmedia.com

Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten: Hinweise zum Schutz Ihrer Daten gem. Art. 13 DS-GVO.

AZUBI inside

AZUBI inside

Ausgabe 18
Das neue Magazin
der DVV-Azubis

JETZT LESEN | MEHR INFOS!

Kontakt

DVV Media Group GmbH
Katrin Schweitzer
Heidenkampsweg 75
20097 Hamburg

Tel.: 040 23714-151
www.dvvmedia.com