Zwei Traum-Teams gegen einen Virus
16. August 2021

Auch dieses Jahr lag es an den Azubis der DVV Media Group, sich eine Alternative für ihre Azubifahrt auszudenken. Um es Corona dafür richtig heimzuzahlen, besuchten sie erneut den Escape Room im Heidekampsweg und stellten sich dem Virus in vier passenden Räumen im Modus „Traumhaft“. Gemeinsam musste durch die Traumwelt eines Wissenschaftlers gerätselt werden, um den letzten Schlüssel zum Bekämpfen eines verheerenden Virus zu finden! (Wäre es bei Corona doch auch so einfachL)

Um das Rätseln noch aufreibender zu machen und mit den Abstandsregeln im Kopf, entschieden sie sich wieder dazu, als „Jäger und Gejagte“ anzutreten. So startete eine Gruppe in Raum eins, mit Handschellen, und die andere Gruppe in Raum drei im Dunkeln. Nun musste das eine Team als „Jäger“ die andern einholen und das zweite Team  versuchte als „Gejagte“ ihre Räume zu verlassen. Dieser Durchgang wurde nach 30 Minuten wiederholt, damit beide Teams alle Räume enträtseln konnten.

Bewaffnet mit Masken, negativen Corona Tests und dem Ernst der Lage im Hinterkopf traten „Die fantastischen Vier“ (Lara, Kathi, Emily und Maja) gegen „Die drei Musketiere“ (Lea, Laura und Janina) an. Das Highlight der ersten Runde bestand dann darin, dass aus Raum eins ein Schrei ertönte, der besonders die fantastischen Vier in Besorgnis versetzte und ihren dunklen Raum noch mehr Atmosphäre verlieh. Später stellte sich heraus, dass der Schrei von Lea kam, die sich einfach nur durch einen runterfallenden Gegenstand erschrocken hatte. Nun schlauer durch ihren letzten Besuch vor einem Jahr gab es nicht so viel Selbstsabotage und beide Gruppen kamen der Lösung nah, konnten sie aber nicht in der vorgegebenen Zeit herausfinden. So lief es dann auch in der zweiten Runde, wo ein paar klemmende Handschellen die fantastischen Vier etwas ausbremsten und auch die drei Musketiere den entscheidenden Namen des Virus nicht herausfinden konnten. Gut also, dass keiner der Azubis Virologin werden wollte. Letztendlich sorgten auch die Handschellen an einem Krankenbett, in das sich eine Person legen musste, für Komik (zumindest bei den Mitspielern, die auf Stühlen sitzen durften).  

Doch auch ohne offizielles Gewinnerteam waren alle am Ende sehr zufrieden und wir verließen das Gebäude genau rechtzeitig zum Regenschauer – traumhaft!

Wir empfehlen

Noch Fragen an uns? Meldet euch!

Marwin Müller

Azubi-Kontakt & Auszubildender
DVV Media Group GmbH
marwin.mueller@dvvmedia.com

Deine Bewerbung geht an:

Katrin Schweitzer

Personalsach­bearbeiterin
DVV Media Group GmbH
katrin.schweitzer@dvvmedia.com

Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten: Hinweise zum Schutz Ihrer Daten gem. Art. 13 DS-GVO.

AZUBI inside

AZUBI inside

Ausgabe 18
Das neue Magazin
der DVV-Azubis

JETZT LESEN | MEHR INFOS!

Kontakt

DVV Media Group GmbH
Katrin Schweitzer
Heidenkampsweg 75
20097 Hamburg

Tel.: 040 23714-151
www.dvvmedia.com