Die Azubis stellen sich vor: Trygve

01. Juni 2017

Hier kommt ein neuer Beitrag der Reihe „Die Azubis stellen sich vor“. Heute ist Trygve an der Reihe:

Hallo, ich bin Trygve und inzwischen schon im dritten Lehrjahr. Meine Ausbildung geht sozusagen auf die Zielgerade zu. Da ich schon 25 Jahre alt bin, die meisten meiner Mit-Azubi-Damen aber jünger, werde ich auch gerne mal wegen meines Alters geärgert. Aber das ist mir egal. Meistens jedenfalls.

Aber der Reihe nach. Mein Name kommt aus Norwegen und wurde schon oft falsch ausgesprochen. Ich glaube, ich habe diesbezüglich schon alles gehört. Also wirklich alles. Wenn man mir jedes Mal einen Euro fürs falsch aussprechen gegeben hätte, wäre ich womöglich längst Millionär.

Ich habe mich schon immer brennend für Medien interessiert und es wurde schnell klar, dass ich in der Verlagswelt Fuß fassen wollte. Und so kam es dann auch. Ich schätze hier beim DVV besonders das tolle Miteinander, sowie das nette Umgehen mit uns Azubis. Wir kennen hier alle Mitarbeiter im Verlag, da wir alle Abteilungen durchlaufen. Das ist ein Vorteil gegenüber größeren Verlagen.

Wir Azubis verstehen uns auch alle blendend und unternehmen viel in der Freizeit zusammen. Wir sind schon ein eingeschworenes Team geworden, was ich sehr genieße.

In meiner Freizeit mache ich viel Sport. Von Squash spielen über Tischtennis bis hin zu joggen ist eigentlich alles dabei, was körperlich fordert. Des Weiteren bin ich Kinogänger und treffe mich gerne und regelmäßig mit meinen Freunden.

Bleibt fröhlich.

Trygve